Geschichte

 

vom Frachtschiff zum Passagierschiff

Die Tjalk Medusa wurde 1903 als Segelfrachtschiff erbaut. Sie fuhr verschiedene Frachten, allein durch die Kraft des Windes über die Zuidersee und Ostsee. Anfang der 50er Jahre wurde ein Motor eingebaut, das Schiff verlängert und umgebaut, so fuhr die Medusa als Motorfrachtschiff bis Ende der 80er Jahre. Zu Beginn der 90er Jahre wurde die Tjalk dann nach historischem Vorbild wieder zu einem Segelpassagierschiff zurückgebaut. Die Medusa fuhr sodann keine Frachten mehr, sondern mit Gästen über die niederländischen Binnengewässer, das IJsselmeer und das Wattenmeer.

 geschichte medusa geschichte medusa geschichte medusa

Büchen!         Kontakt

#schiffmedusa